Marktstraße 31, 71522 Backnang

Impressum

Firma
OKAPI GmbH

Marktstraße 31

71522 Backnang

Baden-Württemberg

Deutschland

Vertreten durch die Geschäftsführer
Markus Buck, Fabio Garcia Gomez

Kontaktdaten
Telefon: +49 – 7191 – 9111 920

E-Mail : info@vogtei-backnang.de
URL: http://www.vogtei-backnang.de

Umsatzsteuer-ID
Steuernummer : DE82 6549 1510 0040 8380 05

Verantwortlich für den Inhalt

Markus Buck, Fabio Garcia Gomez

Inhaltlicher und technischer support
E-Mail ( Inhaltlich ) : info@vogtei-backnang.de

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Diese Datenschutzerklärung erstreckt sich auf das Erfassen und Verwenden personenbezogener Daten, die bei Kontaktaufnahme unter Umständen erhoben werden, also beispielsweise dann, wenn Sie unsere Web-Site besuchen, wenn Sie Leistungen anfragen, buchen, erwerben oder wenn Sie uns anrufen. Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit und lesen Sie das nachstehende Dokument durch, das Sie darüber informiert, wie das Hotel Alte Vogtei mit Ihren persönlichen Daten umgeht, welche Arten von Daten überhaupt erfasst werden, wie und zu welchem Zweck diese Daten verwendet werden, an wen das Hotel Alte Vogtei diese Daten weitergibt und wie das Hotel Alte Vogtei Ihre persönlichen Daten schützt. Ihre Persönlichkeitsrechte haben höchste Priorität, und das Hotel Alte Vogtei bemüht sich nach besten Kräften, diese Rechte zu schützen. Sämtliche über diese Datenschutzerklärung allenfalls hinausgehenden weitergehenden datenschutzrechtlichen Verpflichtungen bleiben selbstverständlich unberührt.

Warum erfasst das Hotel Alte Vogtei personenbezogene Daten und für wie lange werden personenbezogene Daten gespeichert?
Das Hotel Alte Vogtei erfasst und verwendet Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen einen vorbildlichen Kundenservice im Zusammenhang mit Ihrem Aufenthalt im Hotelbetrieb des Hotel Alte Vogtei zu bieten, einen bequemen Zugriff auf unsere Webseite zu ermöglichen und Ihnen optimale Leistungsangebote unterbreiten zu können. Darüber hinaus helfen Ihre personenbezogenen Daten dem Hotel Alte Vogtei dabei, Sie über die neuesten Produktankündigungen, Sonderangebote und sonstigen Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten, die nach unserer Einschätzung für Sie interessant sein könnten.
Wenn Sie kein Interesse daran haben, über die neuesten Entwicklungen sowie aktuellen Produkt- und Service-Informationen auf dem Laufenden gehalten zu werden, können Sie uns dies jederzeit gerne mitteilen.
Eine Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt so lange, als dies zur Erfüllung der oben angeführten Leistungen erforderlich ist oder das Hotel Alte Vogtei aufgrund zwingender Rechtsvorschriften darüber hinaus zur Speicherung solcher Daten verpflichtet ist.

Welche Daten werden erfasst?
Es gibt eine Reihe von Situationen, in denen Ihre personenbezogenen Daten dem Hotel Alte Vogtei dabei helfen können, Ihnen einen besseren Service zu bieten. So könnten Sie beispielsweise um persönliche Angaben gebeten werden, wenn Sie eine Transaktion starten. Es werden von Ihnen stets nur solche Auskünfte erbeten, die für die jeweilige Situation relevant sind. Hierzu gehören beispielsweise Name, Postanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und bevorzugte Methode der Kontaktaufnahme oder Kreditkartendaten. Darüber hinaus erfasst das Hotel Alte Vogtei Informationen zu Marktforschungszwecken, um ihre Kunden besser kennen zu lernen und Ihnen dadurch einen effektiveren Service bieten zu können. Des Weiteren erfasst das Hotel Alte Vogtei personenbezogene Daten zu den Kundenaktivitäten auf ihrer Web-Site. Anhand dieser Daten kann das Hotel Alte Vogtei ermitteln, welche Informationen für ihre Kunden wirklich nützlich sind und welche Bereiche ihrer Web-Sites und Internet-Services ihre Kunden am meisten interessieren.

Wann gibt das Hotel Alte Vogtei personenbezogene Daten weiter?
Das Hotel Alte Vogtei nimmt den Schutz Ihrer Persönlichkeitsrechte sehr ernst. Das Hotel Alte Vogtei versichert Ihnen, dass das Hotel Alte Vogtei Ihre Kontaktinformationen an andere Anbieter weder verkauft noch verleiht. Um Ihnen einen vorbildlichen Service bieten zu können, gibt das Hotel Alte Vogtei Ihre personenbezogenen Daten unter Umständen an Unternehmen weiter, die jedoch verpflichtet sind, diese Daten im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung zu schützen. Mitunter kann es für das Hotel Alte Vogtei von Vorteil sein, bestimmte personenbezogene Daten anderen Unternehmen zur Verfügung zu stellen, die für das Hotel Alte Vogtei tätig sind, um Ihnen im Namen des Hotel Alte Vogtei Produkte und Leistungen zu liefern. Diese Unternehmen können uns insbesondere dabei helfen, Informationen zu verarbeiten, Kundenbestellungen auszuführen, Produkte zu liefern, Kundendaten zu verwalten und zu pflegen, einen Kundendienst zur Verfügung zu stellen, Ihr Interesse an den Produkten und Leistungen des Hotel Alte Vogtei zu bewerten, Kundenforschung zu betreiben oder Umfragen zur Kundenzufriedenheit durchzuführen. Auch diese Unternehmen sind verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung sowie einschlägiger Gesetze zum Schutz der Persönlichkeitsrechte zu schützen. Darüber hinaus kann das Hotel Alte Vogtei aufgrund zwingender gesetzlicher Bestimmungen oder behördlicher Anordnungen gezwungen sein, Ihre personenbezogenen Daten offen zu legen.

Wie schützt das Hotel Alte Vogtei Ihre personenbezogenen Daten?
Das Hotel Alte Vogtei ergreift Vorsichtsmaßnahmen, einschließlich verwaltungstechnischer, elektronischer und physischer Verfahren, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Diebstahl und Missbrauch sowie vor unbefugtem Zugriff, Weitergabe, Änderung und Zerstörung zu schützen.
Die Webseite des Hotel Alte Vogtei verwendet an manchen Stellen zur Verschlüsselung den Industriestandard SSL (Secure Sockets Layer). Dadurch wird die Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Angaben und Kreditkartendaten bei Transaktionen über das Internet gewährleistet.
Auch Sie selbst können uns helfen und durch entsprechende Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im Internet beitragen. Achten Sie stets darauf, einen sicheren Web-Browser zu verwenden und die diesbezüglichen Einstellungen des Web-Browsers zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu aktivieren.

Integrität Ihrer personenbezogenen Daten
Das Hotel Alte Vogtei hat Schutzmaßnahmen ergriffen, um zu gewährleisten, dass Ihre personenbezogenen Daten für die beabsichtigten Verwendungszwecke stets richtig, vollständig und auf dem neuesten Stand sind. Selbstverständlich haben Sie jederzeit das Recht, die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten auf Ihre Richtigkeit und Aktualität hin prüfen zu lassen und erforderlichenfalls Änderungen zu verlangen. Sie können uns dabei helfen, dafür zu sorgen, dass Ihre Kontaktinformationen und Voreinstellungen richtig, vollständig und auf dem neuesten Stand sind. Sie können auch eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten anfordern, indem Sie über die weiter unten genannte E-Mail-Adresse Kontakt mit uns aufnehmen.

Cookies und andere Technologien
Wie auf vielen anderen Web-Sites von Unternehmen üblich, verwendet auch das Hotel Alte Vogtei so genannte “Cookies” und andere Technologien, um einen besseren Einblick darüber zu erhalten, welche Bereiche unserer Web-Sites besonders beliebt sind, wie sich unsere Besucher auf der Web-Site bewegen und wie viel Zeit sie in den verschiedenen Bereichen verbringen. Darüber hinaus verwendet das Hotel Alte Vogtei Technologien, um sicherzustellen, dass Online-Werbung effektiv ist und Kunden auch tatsächlich auf die Produkte und Leistungen des Hotel Alte Vogtei aufmerksam macht. Das Hotel Alte Vogtei verwendet Cookies und andere Technologien, um den Datenverkehr auf unserer Web-Site zu analysieren, damit wir ihre Gestaltung und Funktionalität weiter verbessern können, und um die Effizienz der Kommunikation mit Kunden zu untersuchen. Des Weiteren verwendet das Hotel Alte Vogtei Cookies, um die Web-Site besser auf Ihre Bedürfnisse ausrichten und Ihnen bei jedem Besuch noch mehr Bequemlichkeit beim Navigieren bieten zu können.

Wie die meisten Web-Sites werden auch von der des Hotel Alte Vogtei bestimmte Informationen automatisch erfasst und in Protokolldateien gespeichert. Zu diesen Informationen gehören Internet-Protokolladressen (IP-Adressen), Browser-Typ, Internet-Service-Provider (ISP), Verweis-/Endseiten, Betriebssystem, Datums-/Zeitmarken und Clickstream-Daten.

In einigen unserer E-Mail-Nachrichten verwendet das Hotel Alte Vogtei eine so genannte “Click-through URL”, die mit Inhalt auf unserer Web-Site verknüpft ist. Wenn Sie in eine solche URL-Adresse klicken, passieren Sie unseren Web-Server, bevor Sie zu der eigentlichen Ziel-Web-Seite gelangen. Das Hotel Alte Vogtei verfolgt diese “Click-through”-Daten, um zu ermitteln, welches Interesse an bestimmten Themen besteht, und um die Effizienz der Kommunikation mit Kunden zu messen. Wenn Sie vermeiden möchten, dass solche Daten erfasst werden, klicken Sie in E-Mails einfach in keine Text- oder Grafik-Links.
Darüber hinaus verwendet das Hotel Alte Vogtei so genannte “Pixel-Tags” (winzige Bilddateien), die Informationen darüber liefern, welche Bereiche unserer Web-Sites die Kunden besucht haben, oder messen, wie effektiv Suchvorgänge von Kunden auf der Web-Site waren. Mit Hilfe von Pixel-Tags kann das Hotel Alte Vogtei darüber hinaus auch E-Mail-Nachrichten in einem von Kunden lesbaren Format senden. Außerdem kann das Hotel Alte Vogtei damit überprüfen, ob E-Mails geöffnet wurden, um sicherzustellen, dass das Hotel Alte Vogtei nur solche Nachrichten versendet, die die Kunden auch wirklich interessieren.

Unser unternehmensweites Engagement zum Schutz Ihrer Persönlichkeitsrechte
Wie bereits erwähnt, nimmt das Hotel Alte Vogtei den Schutz Ihrer Persönlichkeitsrechte sehr ernst. Damit die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten gewährleistet ist, werden die vorliegenden Richtlinien an alle betreffenden Mitarbeiter weitergegeben und Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz der Persönlichkeitsrechte innerhalb des Unternehmens streng umgesetzt.
Die Web-Site enthält Links zu Web-Sites anderer Unternehmen. Für den Umgang dieser Unternehmen mit Persönlichkeitsrechten ist das Hotel Alte Vogtei nicht verantwortlich. Das Hotel Alte Vogtei empfiehlt Ihnen daher, sich bei diesen Unternehmen nach deren Datenschutzerklärung zu erkundigen.

Fragen zum Schutz der Persönlichkeitsrechte
Wenn Sie Fragen oder Bedenken zum Thema Datenschutz haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Senden Sie uns dazu eine Nachricht (Kontaktdaten siehe unten).
Selbstverständlich können Sie bei dem Hotel Alte Vogtei erfragen, welche Daten von dem Hotel Alte Vogtei über Sie verarbeitet werden, woher diese Daten stammen, wozu sie verwendet und an wen sie übermittelt werden. Ebenfalls können Sie natürlich falsche Daten richtig stellen bzw. unzulässig verarbeitete Daten löschen lassen. Die Bestimmungen der anwendbaren Datenschutzgesetze sind entsprechend anwendbar.

Zustimmungserklärungen, welche Sie dem Hotel Alte Vogtei hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten erteilt haben, können jederzeit widerrufen werden. Ein solcher Widerruf bezieht sich jedoch nicht auf solche Arten der Datenverarbeitung, welche bereits aufgrund gesetzlicher Bestimmungen zulässig sind.

Das Hotel Alte Vogtei ist berechtigt, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu ändern. Werden wesentliche Änderungen vorgenommen, wird eine entsprechende Mitteilung zusammen mit der aktualisierten Version der Datenschutzerklärung auf unserer Web-Site veröffentlicht.

Hoteladresse:
Hotel Alte Vogtei
Marktstraße 31
D-71522 Backnang

Tel.: 07191-9111920
info@vogtei-backnang.de

Das Hotel Alte Vogtei ist ein Betrieb der:
Okapi  GmbH
Markstraße 31
D-71522 Backnang

Geschäftsführung: Markus Buck
Ust-Ident.-Nr.: DE 321130679
Handelsregister: Amtsgericht Ulm
HRB: 737572

Verwendung von Google Analytics & Remarketing
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Drittanbieter, einschließlich Google, schalten Anzeigen auf Websites im Internet. Drittanbieter, einschließlich Google, verwenden gespeicherte Cookies zum Schalten von Anzeigen auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf dieser Website.

Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Der Erhebung und Nutzung Ihrer IP-Adresse durch Google Analytics können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter tools.google.com/dlpage/gaoptout. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren, indem sie die Seite zur Deaktivierung von Google-Werbung aufrufen. Oder Sie können die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen.
Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de

Facebook
Unser Internetauftritt verwendet mehrere Plugins von Facebook, Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Sie erkennen diese Plugins entweder am blauen “F” von Facebook oder daran, dass dieses Plugin mit dem Wort “Facebook” gekennzeichnet ist. Bei einem Aufruf unserer Webseite wird über diese Plugins eine Verbindung zu den Servern von Facebook hergestellt und Daten übermittelt. Zum einen werden die Informationen, die Sie sehen, direkt von den Servern an Ihr Browser übertragen und dort dargestellt, zum anderen werden Informationen über Ihren Besuch auf unserer Webseite an Facebook übermittelt. Sind Sie bei Facebook eingeloggt so können die übermittelten Informationen direkt ihrem Konto zugeordnet werden. Bei einer Interaktion mit den Funktionen des Plugins, z.B. drücken des “Gefällt mir” Buttons, wird diese Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übersendet und dort gespeichert. Die Weiterverarbeitung dieser Information obliegt Facebook, die entsprechenden Bedingungen und Einstellmöglichkeiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook. Wollen Sie vermeiden, dass personenbezogene Daten von Ihnen an Facebook übermittelt wird, so loggen Sie sich vor einem Besuch unserer Webseite in Facebook aus.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN HOTELAUFNAHMEVERTRAG (STAND: JANUAR 2019)

1 GELTUNGSBEREICH

1.1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Hotelzimmern zur Beherbergung sowie alle in diesem Zusammenhang für den Kunden erbrachten weiteren Leistungen und Lieferungen des Hotels (Hotelaufnahmevertrag).

1.2 Die Unter- oder Weitervermietung der überlassenen Zimmer sowie deren Nutzung zu anderen als Beherbergungszwecken bedürfen der vorherigen Zustimmung des Hotels in Textform, wobei § 540 Absatz 1 Satz 2 BGB abbedungen wird, soweit der Kunde nicht Verbraucher ist.

1.3    Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden finden nur Anwendung, wenn dies vorher ausdrücklich vereinbart wurde.

2 VERTRAGSABSCHLUSS, -PARTNER, VERJÄHRUNG

2.1 Vertragspartner sind das Hotel und der Kunde. Der Vertrag kommt durch die Annahme des Antrags des Kunden durch das Hotel zustande. Dem Hotel steht es frei, die Zimmerbuchung in Textform zu bestätigen.

2.2 Alle Ansprüche gegen das Hotel verjähren grundsätzlich in einem Jahr ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn. Dies gilt nicht bei Schadensersatzansprüchen und bei sonstigen Ansprüchen, sofern letztere auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Hotels beruhen.

3 LEISTUNGEN, PREISE, ZAHLUNG, AUFRECHNUNG

3.1Das Hotel ist verpflichtet, die vom Kunden gebuchten Zimmer bereitzuhalten und die vereinbarten Leistungen zu erbringen.

3.2 Der Kunde ist verpflichtet, die für die Zimmerüberlassung und die von ihm in Anspruch genommenen weiteren Leistungen vereinbarten bzw. geltenden Preise des Hotels zu zahlen. Dies gilt auch für vom Kunden direkt oder über das Hotel beauftragte Leistungen, die durch Dritte erbracht und vom Hotel verauslagt werden.

3.3 Die vereinbarten Preise verstehen sich einschließlich der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses geltenden Steuern und lokalen Abgaben. Nicht enthalten sind lokale Abgaben, die nach dem jeweiligen Kommunalrecht vom Gast selbst geschuldet sind, wie zum Beispiel Kurtaxe.    
Bei Änderung der gesetzlichen Umsatzsteuer oder der Neueinführung, Änderung oder Abschaffung lokaler Abgaben auf den Leistungsgegenstand nach Vertragsschluss werden die Preise entsprechend angepasst. Bei Verträgen mit Verbrauchern gilt dieses nur, wenn der Zeitraum zwischen Vertragsabschluss und Vertragserfüllung vier Monate überschreitet.

3.4 Das Hotel kann seine Zustimmung zu einer vom Kunden gewünschten nachträglichen Verringerung der Anzahl der gebuchten Zimmer, der Leistung des Hotels oder der Aufenthaltsdauer des Kunden davon abhängig machen, dass sich der Preis für die Zimmer und/oder für die sonstigen Leistungen des Hotels erhöht.

3.5 Rechnungen des Hotels ohne Fälligkeitsdatum sind binnen zehn Tagen ab Zugang der Rechnung ohne Abzug zahlbar. Das Hotel kann die unverzügliche Zahlung fälliger Forderungen jederzeit vom Kunden verlangen. Bei Zahlungsverzug des Kunden gelten die gesetzlichen Regelungen. Dem Hotel bleibt der Nachweis eines höheren Schadens vorbehalten.

3.6 Das Hotel ist berechtigt, bei Vertragsschluss vom Kunden eine angemessene Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung, zum Beispiel in Form einer Kreditkartengarantie, zu verlangen. Die Höhe der Vorauszahlung und die Zahlungstermine können im Vertrag in Textform vereinbart werden. Bei Zahlungsverzug des Kunden gelten die gesetzlichen Regelungen.

3.7 In begründeten Fällen, zum Beispiel Zahlungsrückstand des Kunden oder Erweiterung des Vertragsumfanges, ist das Hotel berechtigt, auch nach Vertragsschluss bis zu Beginn des Aufenthaltes eine Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung im Sinne vorstehender Ziffer 3.6 oder eine Anhebung der im Vertrag vereinbarten Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung bis zur vollen vereinbarten Vergütung zu verlangen.

3.8 Das Hotel ist ferner berechtigt, zu Beginn und während des Aufenthaltes vom Kunden eine angemessene Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung im Sinne vorstehender Ziffer 3.6 für bestehende und künftige Forderungen aus dem Vertrag zu verlangen, soweit eine solche nicht bereits gemäß vorstehender Ziffer 3.6 und/oder Ziffer 3.7 geleistet wurde.

3.9Der Kunde kann nur mit einer unstreitigen oder rechtskräftigen Forderung gegenüber einer Forderung des Hotels aufrechnen oder verrechnen.

3.10 Das Haus ist ein Nichtraucherhaus. Das Rauchen ist untersagt und das Hotel ist berechtigt bei Zuwiderhandlungen den Hotelaufnahmevertrag zu kündigen und Schadensersatz zu verlangen. Ansprüche für den Kunden entstehen aus der Kündigung des Hotelaufnahmevertrages nicht.

4 RÜCKTRITT DES KUNDEN (ABBESTELLUNG, STORNIERUNG)/NICHTINANSPRUCHNAHME DER LEISTUNGEN DES HOTELS (NO SHOW)

4.1 Ein Rücktritt des Kunden von dem mit dem Hotel geschlossenen Vertrag ist nur möglich, wenn ein Rücktrittsrecht im Vertrag ausdrücklich vereinbart wurde, ein sonstiges gesetzliches Rücktrittsrecht besteht oder wenn das Hotel der Vertragsaufhebung ausdrücklich zustimmt. Die Vereinbarung eines Rücktrittsrechtes sowie die etwaige Zustimmung zu einer Vertragsaufhebung sollen jeweils in Textform erfolgen.

4.2 Sofern zwischen dem Hotel und dem Kunden ein Termin zum kostenfreien Rücktritt vom Vertrag vereinbart wurde, kann der Kunde bis dahin vom Vertrag zurücktreten, ohne Zahlungs- oder Schadensersatzansprüche des Hotels auszulösen. Das Rücktrittsrecht des Kunden erlischt, wenn er nicht bis zum vereinbarten Termin sein Recht zum Rücktritt gegenüber dem Hotel ausübt.

4.3 Ist ein Rücktrittsrecht nicht vereinbart oder bereits erloschen, besteht auch kein gesetzliches Rücktritts- oder Kündigungsrecht und stimmt das Hotel einer Vertragsaufhebung nicht zu, behält das Hotel den Anspruch auf die vereinbarte Vergütung trotz Nichtinanspruchnahme der Leistung. Das Hotel hat die Einnahmen aus anderweitiger Vermietung der Zimmer sowie die ersparten Aufwendungen anzurechnen. Werden die Zimmer nicht anderweitig vermietet, so kann das Hotel den Abzug für ersparte Aufwendungen pauschalieren. Der Kunde ist in diesem Fall verpflichtet, mindestens 90% des vertraglich vereinbarten Preises für Übernachtung mit oder ohne Frühstück. Dem Kunden steht der Nachweis frei, dass der vorgenannte Anspruch nicht oder nicht in der geforderten Höhe entstanden ist.

5 RÜCKTRITT DES HOTELS

5.1 Sofern vereinbart wurde, dass der Kunde innerhalb einer bestimmten Frist kosten-frei vom Vertrag zurücktreten kann, ist das Hotel in diesem Zeitraum seinerseits berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, wenn Anfragen anderer Kunden nach den vertraglich gebuchten Zimmern vorliegen und der Kunde auf Rückfrage des Hotels mit angemessener Fristsetzung auf sein Recht zum Rücktritt nicht verzichtet.

5.2 Wird eine gemäß Ziffer 3.6 und/oder Ziffer 3.7 vereinbarte oder verlangte Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung auch nach Verstreichen einer vom Hotel gesetzten angemessenen Nachfrist nicht geleistet, so ist das Hotel ebenfalls zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

5.3Ferner ist das Hotel berechtigt, aus sachlich gerechtfertigtem Grund vom Vertrag außerordentlich zurückzutreten, insbesondere falls
– Höhere Gewalt oder andere vom Hotel nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrages unmöglich machen;
– Zimmer oder Räume schuldhaft unter irreführender oder falscher Angabe oder Verschweigen wesentlicher Tatsachen gebucht werden; wesentlich kann dabei die Identität des Kunden, die Zahlungsfähigkeit oder der Aufenthaltszweck sein;
– das Hotel begründeten Anlass zu der Annahme hat, dass die Inanspruchnahme der Leistung den reibungslosen Geschäftsbetrieb, die Sicherheit oder das Ansehen des Hotels in der Öffentlichkeit gefährden kann, ohne dass dies dem Herrschafts- bzw. Organisationsbereich des Hotels zuzurechnen ist;
– der Zweck bzw. der Anlass des Aufenthaltes gesetzeswidrig ist;
– ein Verstoß gegen oben genannte Ziffer 1.2 vorliegt.

5.4 Der berechtigte Rücktritt des Hotels begründet keinen Anspruch des Kunden auf Schadensersatz.

6 ZIMMERBEREITSTELLUNG, -ÜBERGABE UND –RÜCKGABE

6.1 Der Kunde erwirbt keinen Anspruch auf die Bereitstellung bestimmter Zimmer, soweit dieses nicht ausdrücklich vereinbart wurde.
6.2Gebuchte Zimmer stehen dem Kunden ab 14:00 Uhr des vereinbarten Anreisetages zur Verfügung. Der Kunde hat keinen Anspruch auf frühere Bereitstellung.

6.3 Am vereinbarten Abreisetag sind die Zimmer dem Hotel spätestens um 11:00 Uhr geräumt zur Verfügung zu stellen. Danach kann das Hotel aufgrund der verspäteten Räumung des Zimmers für dessen vertragsüberschreitende Nutzung bis 18:00 Uhr 50% des vollen Logispreises (Listenpreises) in Rechnung stellen, ab 18:00 Uhr 90%. Vertragliche Ansprüche des Kunden werden hierdurch nicht begründet. Ihm steht es frei nachzuweisen, dass dem Hotel kein oder ein wesentlich niedrigerer Anspruch auf Nutzungsentgelt entstanden ist.

7 HAFTUNG DES HOTELS

7.1 Das Hotel haftet für von ihm zu vertretende Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Weiterhin haftet es für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Hotels beziehungsweise auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Verletzung von vertrags-typischen Pflichten des Hotels beruhen. Einer Pflichtverletzung des Hotels steht die eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen gleich. Weitergehende Schadensersatzansprüche sind, soweit in dieser Ziffer 7 nicht anderweitig geregelt, ausgeschlossen. Sollten Störungen oder Mängel an den Leistungen des Hotels        auftreten, wird das Hotel bei Kenntnis oder auf unverzügliche Rüge des Kunden bemüht sein, für Abhilfe zu sorgen. Der Kunde ist verpflichtet, dass ihm Zumutbare beizutragen, um die Störung zu beheben und einen möglichen Schaden gering zu halten.

7.2 Für eingebrachte Sachen haftet das Hotel dem Kunden nach den gesetzlichen Bestimmungen.

7.3 Soweit dem Kunden ein Stellplatz in der Hotelgarage oder auf dem Hotelparkplatz, auch gegen Entgelt, zur Verfügung gestellt wird, kommt dadurch kein Verwahrungsvertrag zustande. Bei Abhandenkommen oder Beschädigung auf dem Hotelgrundstück abgestellter oder rangierter Kraftfahrzeuge und deren Inhalte haftet das Hotel nur nach Maßgabe der vorstehenden Ziffer 7.1, Sätze 1 bis 4.

8 SCHLUSSBESTIMMUNGEN

8.1 Änderungen und Ergänzungen des Vertrages, der Antragsannahme oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sollen in Textform erfolgen. Einseitige Änderungen oder Ergänzungen durch den Kunden sind unwirksam.

8.2 Erfüllungs- und Zahlungsort sowie ausschließlicher Gerichtsstand – auch für Scheck- und Wechselstreitigkeiten – ist im kaufmännischen Verkehr Marktstraße 31, 71522 Backnang Deutschland. Sofern ein Vertragspartner die Voraussetzung des § 38 Absatz 2 ZPO erfüllt und keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, gilt als Gerichtsstand Marktstraße 31, 71522 Backnang, Deutschland.

8.3 Es gilt deutsches Recht. Die Anwendung des UN-Kaufrechts und des Kollisions-rechts ist ausgeschlossen.

8.4 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften.

Hinweis: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit, die unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/zu finden ist. Die Okapi GmbH ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht verpflichtet und nicht bereit. Die E-Mail Adresse des Hotels lautet info@vogtei-backnang.de